Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt mit dem besonderen Flair

Die Interessengemeinschaft Kirchengaden Seinsheim e.V. und alle am traditionellen Weihnachtsmarkt in Seinsheim Beteiligten laden jedes Jahr am 3. Advent zu einem Weihnachtsmarkt ein, der mit seinem besonderen Flair und einmaliger Atmosphäre die Besucher in seinen Bann ziehen wird.

Die vielen ausschließlich einheimischen Helfer und Mitwirkenden setzen auf das bewährte Konzept, den Besuchern des Weihnachtsmarktes ausschließlich selbst Gebasteltes, Gewerkeltes, Gebackenes, Gekochtes und Gestaltetes anzubieten. Alles wird von den Vereinen und Privatpersonen für die Gäste mit viel Liebe vorbereitet. Für die ganze Familie wird rund um die Kirche St. Peter und Paul, in den Kellern und Gaden und dem Rathaus ein buntes Programm an Aktivitäten und Spezialitäten geboten.

Genießen Sie die verschiedenste selbstgemachte Glühweine aus Früchten bzw. vom Seinsheimer Hohenbühl. Dazu gibt’s frisch gebraut einen Weihnachtsbock aus der kleinsten Brauerei Unterfrankens. Zu der Palette der bewährten Aktivitäten gehören neben mit viel Liebe und handwerklichen Geschick selbst gebastelten oder hergestellten Waren zahlreiche Gaumenfreuden in romantischem Ambiente und natürlich wie jedes Jahr das Weihnachtskonzert mit Singen, Musizieren und besinnlichen Geschichten in der Pfarrkirche.

Die kleinen Besucher des Weihnachtsmarktes werden natürlich wieder vom Nikolaus bedacht. Und auch die Kinder, denen es weniger gut geht, sollen wieder etwas vom Seinsheimer Weihnachtsmarkt haben: Jedes Jahr werden die schwerstbehinderten Kinder der Station „Tanzbär“ der Mönchbergsklinik wieder mit einer Spende aus den Erlösen bedacht werden.

 

 

Aktuelle Termine: